Wir verwenden Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu. Weitere Informationen.

2D, 3D oder Real?

Welche Videoart ist richtig für mich?

Markus Bessler
November 2, 2022
Video & Animation

Das ist hier die Frage! Ihr seid überfordert und wisst nicht, welches Format oder welche Art der Darstellung für euer Video das richtige ist? Dafür bin ich da und zeige euch, welche Möglichkeiten ihr habt, und vor allem, was wozu passt.

Ob ihr nun ein Produkt bewerben wollt, euren Mitarbeitenden ein neues Tool erklären wollt, oder ihr einen Weg sucht, euch als Unternehmen zu vermarkten und vorzustellen – ich habe hier die passende Lösung für dich parat. Also lehnt euch zurück und entspannt euch, hier kommt euer Guide. Eure Möglichkeiten sind im Prinzip unbegrenzt. Von 2D- und 3D-Animationen bis hin zu Realvideos stehen euch eine Menge Türen offen.


Jetzt ist die große Frage, was ihr mit eurem Video bezwecken wollt. 

Der Zweck bestimmt die Mittel: Das Was führt zum Wie.

2D-Animationen eignen sich besonders gut für E-Learnings. Das heißt, wenn ihr zum Beispiel euren Mitarbeitenden auf einfache und coole Art etwas näherbringen wollt, wie zum Beispiel unternehmensinterne Datenschutzverordnungen oder ein neu eingeführtes Programm, dann sind 2D Animationen der richtige Weg.


Innerhalb dieser Animationen werden Bilder in einem zweidimensionalen Raum gezeigt und bewegt. Der Grundbaustein hierfür sind meist digitale Zeichnungen, die später mithilfe von 2D-Animationssoftware in Bewegung gebracht werden. Da sich so Charaktere, Situationen und Storys mit Infografiken oder Textelementen paaren lassen, eignet sich dieses Darstellungsformat perfekt, um mehr oder weniger abstrakte Konzepte und Ideen auf den Bildschirm zu bringen. Ihr seid immer noch unschlüssig? Dann zeige ich euch jetzt die Vorteile dieser Animationsart:

Animierte 2D Filme sind vergleichsweise kostengünstiger als zum Beispiel 3D-animierte Videos, zu denen ich gleich noch kommen werde. Ein 60 Sekunden andauerndes Video kann euch von 3000 € bis zu 7000 € kosten. Die Art von „flachen Bildern“, mit der sich die 2D-Animation auseinandersetzt, sind zudem weniger arbeitsintensiv wie der große Bruder, die3D-Animation. 2D-Animationen bieten dir zudem die Möglichkeit der ständigen, einfachen und schnellen Aktualisierung und haben dadurch eine lange Halbwertszeit. So können zum Beispiel Schulungen, Lehrgänge und Erklärvideos im 2D Format immer wieder auf den neusten Stand gebracht werden. Zudem lassen sich jegliche Infomaterialien oder Designs easy in Print oder weboptimierte Medienformate umwandeln. 

Nicht das passende für euch dabei? Nicht verzagen, es gibt ja auch noch 3D-Animationen.

3D-Animationen sind perfekt für alles, was real und fassbar ist.

Ich zitiere an dieser Stelle unseren 3D-Spezialisten und 3D-Guru:

„3D Animationen sind perfekt für alles, was konkret, fassbar und real ist.
Produkte, Systeme, Locations, alles ist möglich."


Egal ob ihr euer Produkt vollumfänglich detailliert bewerben oder erklären wollt oder gar ein ganzes Abwassersystem verständlich darstellen wollt, hierfür ist 3D the key!
Ich sage euch eins mit 100%iger Sicherheit, 3D-Animationen garantieren euch den WOW-Faktor. Hinter diesen Animationen stecken computergenerierte Modelle, die in einer 3-dimensionalen Umgebung von Hand erstellt und anschließend animiert werden. Das verblüffende dran ist, dass je nach Animation für ungeschulte Augen der Unterschied zwischen real und animiert nicht mehr zu erkennen ist. Deinen kreativen Ideen kannst du mit 3D Animationen also freien Lauf lassen, das steht fest! Aber was kann der dreidimensionale Raum in Form von Animationen, noch so? Gerade für das Bewerben von Produkten bietet die Variante der 3D-Animation ein wahres Erlebnis für die Augen. Du kannst Produkte in vollumfänglicher Weise darstellen. Jeden Blickwinkel ins Detail beleuchten und auch alle technischen Aspekte perfekt unter die Lupe nehmen. Dein Produkt kannst du so auch bei Bedarf technisch erklären, es auseinandernehmen, in den kleinsten Einzelteilen darstellen und dann wieder zusammensetzten. 3D Animationen lassen sich, genauso wie 2D-Animationen, perfekt marketingwirksam einsetzen. Du kannst mit ihnen alles visualisieren, und der dreidimensionale Raum hilft dir dabei: Ob du nun ein ganzes Haus darstellen möchtest, oder die Planung für die Interieur-Gestaltung deines Unternehmens durchführen willst – wie gesagt, deine Möglichkeiten sind grenzenlos. Natürlich, 3D-Animationen sind arbeitsaufwendiger als das Geschwisterchen, die 2D Animation, aber dennoch kann sich die Wahl einer 3D-Animation als ein positiver Bumerang herausstellen. Der „Return on Investment“ kann bei 3D-Animationen sehr groß ausfallen, was auch der Grund ist, warum viele Fortune 500 Unternehmen schon länger auf diese Art der Videoproduktion setzen. Eure Investition wird sich also garantiert lohnen. 


Diese Varianten faszinieren dich zwar, aber sind irgendwie doch nicht ganz das, was du für deine Idee brauchst?

Realvideos können Emotionen vermitteln, informieren und für Vertrautheit sorgen

Dann lass uns jetzt ein Videoformat betrachten, das sich komplett von den bisherigen unterscheidet. 

Live-Action Videos sind real gedrehte Videos mit echten Menschen und echten Orten. Durch die realistische Natur der Videos können sich ihre Zuschauer mit dem, was sie sehen, identifizieren und sich mit der Situation verbinden, sowie sich in diese hineinversetzten. Mit Live-Action Videos erschaffst du für dein Publikum einen menschlichen und realen Einblick. Auch wenn du Produkte vorstellen willst, kannst du so zeigen, wie diese funktionieren oder anwendbar sind. Live-Action trumpft nicht nur auf persönlicher Ebene, sondern auch in der Bearbeitungszeit. Gerade im Vergleich zu den zwei bereits vorgestellten Videoformaten, bietet dir Live-Action kürzere Produktion- und Bearbeitungsphasen. Zudem lassen sich Botschaften mit Nachdruck und Klarheit an die Zuschauenden übermitteln. Du willst eine tiefere emotionale Wirkung erzielen, deinen Zuschauenden auf Augenhöhe zeigen, was du machst, in deiner Unternehmensvorstellung nahbar präsentieren? – Dann sind Live-Action Videos genau das Richtige für dich!